Babyshambles Tour: Pete Doherty und seine Band geben sich die Ehre

Passend zum neuen Album ist auch die offizielle Website der Band gerade erneuert worden und jetzt zu bewundern. Die Gruppe um Pete Doherty ist also wieder da und hat frisches Material im Gepäck. Fans dürfen sich direkt auf eine neue Babyshambles Tour freuen.

Im Jahr 2004 wurde die Band gegründet. Ihre erste Tour führte die Jungs zunächst nur durch Großbritannien. Einen ersten großen Hit hatten sie mit dem Lied „Killamangiro“, das in den UK-Charts bis auf Platz 8 kletterte. Mit der späteren Single „Fuck Forever“ erreichten sie sogar den 4. Platz. Das erste Album „Down in Albion“ erschien 2005 und enterte die Top 10 in den britischen Charts. Auch in Deutschland war die Gruppe erfolgreich und verzeichnete einen Platz in den Top 50. Im Jahr 2006 erschien die EP „The Blinding“, die den typischen rotzigen Babyshambles-Sound gemischt mit Reggae-Einflüssen präsentierte. Das nächste Studioalbum kam 2007 auf den Markt. Vor allem die Single „Delivery“ war ein großer Erfolg und wird noch heute gerne in den Indie-Clubs gespielt. Es folgte eine Babyshambles Tour durch Europa, die den Musikern viele neue Fans einbrachte. Auf der folgenden Live-CD „Oh! What a Lovely Tour (Live)“ wird die Stimmung der Babyshambles Tour gut wiedergegeben.

Fünf Konzerte stehen auf dem Plan der nächsten Babyshambles Tour. Am 10.12. gibt es zunächst ein Gastspiel in Wien, bevor es im nächsten Jahr dann weitergeht mit dem Konzert am 14.01. in Esch Alzette. Ende Januar sind Auftritte in Deutschland geplant. Die Fans aus Köln, Berlin und Hamburg dürfen sich freuen.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für die Babyshambles Tour und seien Sie dabei, wenn Pete Doherty und seine Jungs die Bühnen rocken.

, , , , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar