Babylon Circus Tour – die Band kommt mit ihrer spektakulären Bühnenshow nach Deutschland

Wenn Babylon Circus auf Tour gehen, dann erwartet die Fans nicht einfach nur ein Konzert. Mit ihrer artistisch-chaotischen Live-Performance sorgt die 10-köpfige Gruppe für ein berauschendes Spektakel. Einzigartige Sounderlebnisse verspricht die musikalische Mischung aus Ska, Funk, Reggae und französischen Chanson mit Einflüssen aus Punk, Dub und allem, was die Musiker gerade bewegt. Was auf den ersten Blick paradox erscheint, ergibt auf der Bühne eine explosive Mischung und einzigartige Klangerlebnisse. Aber die Band trüge nicht den Namen Babylon Circus, wenn da nicht noch mehr als die Musik wäre. Bei ihren Konzerten überraschen Sie mit Clownerie, pantomimischen Darbietungen und witzigen Improvisationen – die Babylon Circus Tour wird ein magisches Erlebnis.

1995 in Frankreich gegründet, spielten die Musiker bisher über 700 Konzerte in 15 Ländern. Der Kern der Gruppe, David und Manuel, machen schon seit ihrer Kindheit gemeinsam Musik. Heute werden Sie von dem Gitarristen Georges, dem Keyboarder Olive, Dadē am Schlagzeug, Basile am Bass, dem Saxofonisten Rimaud, dem Trompeter Laurent und Clement an der Posaune unterstützt. Mit ihrem ersten Album „Dance of Resistance“ aus dem Jahr 2004 präsentierte sich die Gruppe noch als Alternative-Rockband mit hörbaren musikalischen Einflüssen von The Clash, Mano Negra oder Bob Marley. Das musikalische Repertoire und das Klangbild ist über die Jahre immer facettenreicher geworden. Die Babylon Circus Tour verspricht einen außergewöhnlichen Mix aus Stilen, Musikgenerationen und artistischen Elementen. Im Kontrast zum Spaß und der Leichtigkeit ihrer Shows steht die Ernsthaftigkeit ihrer Songtexte. Oft geht es um politischen Widerstand und die Message jeder kann etwas bewegen, wenn er nur will. Wichtig ist den Musikern dabei aber, keine Interpretation vorzugeben, niemandem etwas aufzudrängen, sondern jeden selbst zu einer eigenen Wahrnehmung anzuregen.

Ab Februar macht die Babylon Circus Tour auch in Deutschland halt. Fans können sich schon jetzt auf englische und französische Songs mit der jamaikanisch anmutenden Stimme von David Baruchel freuen. Neben bekannten Songs der letzten Alben integrieren die Zehn die Kompositionen ihres neuen Albums „Never Stop“ in ihre faszinierende Bühnenshow und verzaubern damit ihre deutschen Anhänger. Registrieren Sie sich jetzt für den Babylon Circus Ticketalarm und werden Sie informiert, wenn es Tickets für die Babylon Circus Tour zu kaufen gibt.

 

UPDATE:

Die Konzerte finden ab Februar in Berlin, Hamburg, Kiel, München und Köln statt. Tickets für die Babylon Circus Tour gibt es ab jetzt im Vorverkauf.

, , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar