Ariana Grande sorgt mit Bambi-Auftritt bei Twitter für Furore

Bei der Bambi-Verleihung in der letzten Woche gehörte ihr Auftritt zu den Highlights des Abends – was zur Folge hatte, dass der Hashtag #bambi2014 es in den Trending-Topics bei Twitter weltweit auf Platz 3 schaffte. So ist der deutsche Medienpreis dank Ariana Grande auf einmal in aller Munde. Die 21-jährige spielte an dem Abend ihr Lied „Break Free“ in einer teilweise reduzierten Version und brachte die Fans rund um den Erdball zum Schwärmen. Sie selbst konnte sich über die Auszeichnung als beste Newcomerin freuen und steht somit in der Reihe der Preisträger neben Stars wie U2 und Lang Lang.

So manch einer mag sich vor dem Bildschirm gefragt haben, warum ihm die US-Sängerin so bekannt vorkommt. Genau: Vor ihrer Gesangskarriere war Ariana Grande auch schon im TV zu sehen. Und zwar als Cat Valentine in der Nickelodeon-Serie „Victorious„. Seit drei Jahren rückt aber die Musik mehr und mehr in den Mittelpunkt. 2011 unterschrieb sie ihren ersten Plattenvertrag. Ihre beiden seitdem veröffentlichten Studioalben erreichten in der Heimat die Pole Position und enterten auch hierzulande die Top 5. Jetzt gerade wurde die Single „All My Love“ für den „The Hunger Games: Mockingjay, Part 1 Soundtrack“ herausgebracht, an der sie ebenfalls beteiligt ist. In Deutschland ist sie vor allem dank ihres Hits „Problem“ bekannt.

Am 19. Mai ist die Sängerin in der Max Schmeling-Halle in Berlin zu sehen, gut einen Monat später am 13. Juni in der Kölner Lanxess Arena. Sichere Dir also schon jetzt bei eventim Dein Ticket für einen der Auftritte von Ariana Grande und erlebe die Popsängerin aus den Staaten live auf der Bühne.

Es gibt keine bevorstehenden Shows.

, , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar