AnnenMayKantereit – ein Ständchen für die wartenden Fans

annenmaykantereit-ticketsSo verkürzt man Wartezeiten: Da die Fans im Moment noch auf die Schallplatten und CDs der Band warten, schicken die Jungs von AnnenMayKantereit auf ihrer offiziellen Facebook-Seite nun ein Ständchen raus – quasi als Entschädigung für die Verspätung. In bester Laune präsentieren die Drei ihre ganz eigene Version des Gloria-Gaynor-Klassikers „I will survive“ und stellen dem Lied noch eine kurze, aber lustige Entschuldigung voran.

Man merkt direkt: Die Jungs verstehen sich! Schließlich kennen sie sich ja schon seit der Schulzeit. Damals fing man auch an, zusammen Musik zumachen. Seitdem sind vier Jahre vergangen und zwei Alben erschienen – das selbstbetitelte Debüt aus dem Jahr 2013 und „Wird schon irgendwie gehen“. Beide sind vollgepackt mit poppigem Indierock mit deutschen Texten. Bühnenerfahrung konnten die Kölner vor allem im Vorprogramm der Beatsteaks und als Vorband von Clueso sammeln. Außerdem spielten sie kleinere Festivalshows im letzten Sommer – unter anderem beim Appletree Garden Festival in Diepholz und beim Open Flair in Eschwege. Im TV machten sie mit einem Auftritt bei „Circus HalliGalli“ von Joko und Klaas auf sich aufmerksam.

Der Band, die im Moment in aller Munde ist, geht’s augenscheinlich spitze. Einer der Gründe: Neben den bald anstehenden Shows auf den großen Festivals im Sommer steht für AnnenMayKantereit im September und Oktober eine eigene Clubshow ins Haus. Ihr wollt dabei sein? Dann aufgepasst: Am 05.09. geht’s los im Gladhouse in Cottbus. Unter anderem folgen Auftritte in der Factory in Magdeburg, im Ulmer Roxy, in der Heidelberger Halle und im Skater’s Palace in Münster. Den Abschluss der Showreihe bildet das Konzert im Düsseldorfer Zakk am 10. Oktober. Sichert Euch jetzt bei eventim Eure Tickets für AnnenMayKantereit für einen unvergesslichen Abend!

Hört euch „Oft Gefragt“ von AnnenMayKanterei an:

, , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar