AnnenMayKantereit covern den The Police-Klassiker „Roxanne”

AnnenMayKantereitIn den letzten Tagen sorgte ein Video in den sozialen Netzwerken für Aufsehen: AnnenMayKantereit taten sich mit Milky Chance zusammen, um den The Police-Klassiker „Roxanne“ zu covern. Die unverkennbare Stimme von Milky Chance und der tiefe Bariton von AnnenMayKantereit-Sänger Henning May geben dem Song eine ganz neue Note. Das Ergebnis: Tausendfach wurde das Video bei Facebook geteilt und geliket. Aber auch live begeisterten die Jungs aus Köln zuletzt mit ihren umjubelten Auftritten beim MS Dockville Festival in Hamburg und bei der c/o Pop in Köln – bei letzterer mussten sie aufgrund der großen Nachfrage sogar noch ein Zusatzkonzert einschieben.Nach den Festivalauftritten freut sich die Band nun auf die im nächsten Frühjahr anstehende Clubtour.

Ihr wundert Euch über den seltsamen Bandnamen? Der ist schnell erklärt, setzt er sich doch aus den aneinandergereihten Nachnamen der drei Gründungsmitglieder zusammen. Im Jahr 2011 fanden Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit zusammen und begannen deutsche Popmusik im Stile von Rio Reiser zu machen. Im letzten Jahr stieß Malte Huck als Bassist zur Band und konnte sich bereits bei den Sommerfestivals beweisen. AnnenMayKantereit manifestierte den Ruf als gute Liveband dann im Vorprogramm der Beatsteaks bei deren Tour im Herbst.

Ihr wollt Euch selbst ein Bild machen von der angesagten Gruppe aus Köln? Dann habt Ihr schon bald die Gelegenheit dazu. Die Tour von AnnenMayKantereit beginnt am 30. März im Dortmunder FZW. Danach sind die Jungs unter anderem in der Großen Freiheit in Hamburg zu sehen, im Leipziger Haus Auensee und zum Schluss, am 14. Mai, beim Heimspiel im E-Werk in Köln. Sichert Euch jetzt bei eventim Eure Tickets für die AnnenMayKantereit Konzerte im nächsten Jahr.

, , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar