Er singt a Liad für di: Andreas Gabalier live

andreas-gabalier-tickets-04Wer ist der beliebteste Volksmusik-Star in Deutschland? Die Antwort, die eine TNS Emnid-Umfrage nun ermittelte, wird keinen Kenner der Szene überraschen: Mit 33,5 Prozent aller Stimmen setzte sich Andreas Gabalier an die Spitze im Beliebtheits-Ranking. Damit stach er sogar das Schlager-Urgestein Heino aus, der mit gerade 13,6 Prozent auf Platz 2 landete. „I sing a Liad für di“ schlägt also „Blau blüht der Enzian“ – Fans des sympathischen Österreichers wird es freuen. In den Genuss einer neuen Single kommen sie ebenfalls – man darf gespannt sein auf das fünfte Album von Andreas Gabalier.

Seine erste Veröffentlichung liegt inzwischen sechs Jahre zurück. Nach seinen Auftritten beim Musikantenstadl und beim Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik 2009 schaffte er mit seinem Album „Da komm‘ ich her“ Platz 33 in den deutschen Charts, in seiner Heimat erreichte es sogar Platz 4. Von da an ging es steil bergauf: Zu seinen Konzerten strömten immer mehr Zuschauer und alle drei folgenden CDs belegten in Österreich die Pole Position. „Home Sweet Home“ von 2013 erreichte auch in Deutschland die Top 5. Außerdem wurde Andreas Gabalier 2012 sowohl mit dem Bambi als Shootingstar als auch mit dem ECHO Pop in der Kategorie Volkstümliche Musik ausgezeichnet.

Im letzten Jahr stellt er sein Talent als Sänger in der TV-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ unter Beweis. Mit der Neuinterpretation durch Xavier Naidoo kam auch seine erste Single „Amoi seg‘ ma uns wieder“ in die Charts – neben „I sing a Liad für di“ sein größter Hit. Wer Lust hat, den österreichischen „VolksRock’n’Roller“ einmal live zu erleben, der sichert sich bei eventim Andreas Gabalier Tickets für die Show am 30.07. im Münchener Olympiastadion.

, , , , , , , , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar